18 Ergebnisse

Montag, 04.07.2016, 00:00 Uhr | Alte Pflanzschule am Kohlenmeiler

Kultur am Meiler - KOHLENSTOFF

Aufbau des Kohlenmeilers - BAUSTOFF Holz und Erde

Abhängig von Witterung und Fortschreiten der Arbeiten ist der Köhler vor Ort.
Führungen für Gruppen sind nach Absprache möglich.

Freitag, 08.07.2016, 17:30 Uhr | Alte Pflanzschule am Kohlenmeiler

Kultur am Meiler - KOHLENSTOFF

Entzünden des Kohlenmeilers - Dem Meiler SAUERSTOFF geben

Am Gipfel des schwarzen Kegelstumpfs wird mit einem kleinen Feuer die Verkohlung initiiert.

Freitag, 08. - Samstag, 16.07.2016 | Alte Pflanzschule am Kohlenmeiler

Kultur am Meiler - KOHLENSTOFF

Abbrand des Kohlenmeilers - Den STOFFWECHSEL hüten: Holz wird zu Kohle

Ganz bewusst wird in diesen Tagen Raum und Zeit für Begegnungen und spontane Aktivitäten sein.

Freitag, 08.07.2016, 20:30 Uhr | Klosterinnenhof Klosterreichenbach/bei schlechter Witterung: Ev. Gemeindehaus

Sommertheater der Neuen Studiobühne e.V.

Mit dem Stück "Arsen und Spitzenhäubchen" Nach Joseph Kesselring, Regie: Rob Doornbos

Samstag, 09.07.2016, 20:30 Uhr | Klosterinnenhof Klosterreichenbach/bei schlechter Witterung: Ev. Gemeindehaus

Sommertheater der Neuen Studiobühne e.V.

Mit dem Stück "Arsen und Spitzenhäubchen" Nach Joseph Kesselring, Regie: Rob Doornbos

Sonntag, 10.07.2016, 18:00 Uhr | Alte Pflanzschule am Kohlenmeiler

Kultur am Meiler - KOHLENSTOFF

Ein brennender Urklang am Meiler - Arzet & Struzyk Alphorn-Duo - Kohle trifft KOHLENSTOFF

Janni Struzyk aus dem thüringer Wald und Ulrike Arzet aus dem Schwarzwald sind Arzet & Struzyk, das Alphorn-Duo aus Berlin.

Dienstag, 12.07.2016, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr | Alte Pflanzschule am Kohlenmeiler

Kultur am Meiler - KOHLENSTOFF

Aktionsnachmittag - Begegnung mit SPRENGSTOFF

Kohlendreck trifft Seife

Freitag, 15.07.2016, 19:30 Uhr | Alte Pflanzschule am Kohlenmeiler

Kultur am Meiler - KOHLENSTOFF

Gespräche und Musik am Feuer - GESPRÄCHSSTOFF und Lieder

Mit Pius Jauch und Thomas Faißt

Freitag, 15.07.2016, 20:30 Uhr | Klosterinnenhof Klosterreichenbach/bei schlechter Witterung: Ev. Gemeindehaus

Sommertheater der Neuen Studiobühne e.V.

Mit dem Stück "Arsen und Spitzenhäubchen" Nach Joseph Kesselring, Regie: Rob Doornbos

Samstag, 16.07.2016, 00:00 Uhr | Alte Pflanzschule am Kohlenmeiler

Kultur am Meiler - KOHLENSTOFF

Ausziehen des Kohlenmeilers - Gebrannter BRENNSTOFF

Der spannendste Moment, das „Ausziehen” des Meilers, erfolgt in den frühen Morgenstunden...

Samstag, 16.07.2016, 15:00 Uhr | Baiersbronn

Flecka-Fest

DAS Straßenfest der Baiersbronner Vereine

Samstag 15.00 Uhr bis nachts, Sonntag ab 11.00 Uhr.

Samstag, 16.07.2016, 20:30 Uhr | Klosterinnenhof Klosterreichenbach/bei schlechter Witterung: Ev. Gemeindehaus

Sommertheater der Neuen Studiobühne e.V.

Mit dem Stück "Arsen und Spitzenhäubchen" Nach Joseph Kesselring, Regie: Rob Doornbos

Sonntag, 17.07.2016, 11:00 Uhr | Baiersbronn

Flecka-Fest

DAS Straßenfest der Baiersbronner Vereine

Samstag 15.00 Uhr bis nachts, Sonntag ab 11.00 Uhr.

Sonntag, 17.07.2016, 20:00 Uhr | Klosterinnenhof Klosterreichenbach/bei schlechter Witterung: Ev. Gemeindehaus

Sommertheater der Neuen Studiobühne e.V.

Mit dem Stück "Arsen und Spitzenhäubchen" Nach Joseph Kesselring, Regie: Rob Doornbos

Freitag, 22.07.2016, 20:30 Uhr | Klosterinnenhof Klosterreichenbach/bei schlechter Witterung: Ev. Gemeindehaus

Sommertheater der Neuen Studiobühne e.V.

Mit dem Stück "Arsen und Spitzenhäubchen" Nach Joseph Kesselring, Regie: Rob Doornbos

Samstag, 23.07.2016, 20:30 Uhr | Klosterinnenhof Klosterreichenbach/bei schlechter Witterung: Ev. Gemeindehaus

Sommertheater der Neuen Studiobühne e.V.

Mit dem Stück "Arsen und Spitzenhäubchen" Nach Joseph Kesselring, Regie: Rob Doornbos

Sonntag, 24.07.2016, 20:00 Uhr | Klosterinnenhof Klosterreichenbach/bei schlechter Witterung: Ev. Gemeindehaus

Sommertheater der Neuen Studiobühne e.V.

Mit dem Stück "Arsen und Spitzenhäubchen" Nach Joseph Kesselring, Regie: Rob Doornbos

Samstag, 30.07.2016, 18:00 Uhr | Tonbach

Tonbachtalbeleuchtung

Täler-Illumination mit 40.000 farbigen Leuchtbechern.

Seiten: 1