Kontakt

Baiersbronn Touristik
Telefon 07442/8414-0
info@baiersbronn.de

E-Mail

Hier können Sie den Newsletter bestellen.

Samstag, 03.08.2013, 18:00 Uhr | Buhlbach

72270 Obertal - Buhlbach

Buhlbachtalbeleuchtung - Täler-Illumination mit 50.000 Leuchtbechern und Feuerwerk

Ein ganzes Tal erstrahlt in warmem Kerzenlicht.

Bild der Buhlbachtalbeleuchtung im Sommer in Baiersbronn im Schwarzwald 2005
ab 17:00 Uhr
4,00 €, Kinder bis 14 J. frei.
Mit Musik und Bewirtung. Pendelverkehr Bhf Baiersbronn-Festgelände (Gästekarte gilt nicht).

50.000 KERZEN ERLEUCHTEN DEN SCHWARZWALD

Ein einzigartiges Schauspiel erwartet Besucher am 5. August 2017 im Buhlbachtal: 50.000 Kerzen verwandeln das idyllische Schwarzwald-Tal bei Baiersbronn in ein Lichtermeer

Buhlbachtalbeleuctung 2011

Seit über 40 Jahren wird im Buhlbachtal der Höhepunkt des Sommers mit einer ganz besonderen Nacht gefeiert: Am 5. August 2017 erstrahlt das ganze Tal im zarten Licht von unzähligen Leuchtbechern. 50.000 Kerzen tauchen Wiesen, Bachläufe und Hänge in warmes Licht und funkeln mit den Sternen um die Wette. Auch der Buhlbach selbst ist Teil des Schauspiels: Bunte Lichter im Bachbett bringen das Wasser zum Leuchten. Auf den Wiesen und Hängen des Buhlbachtals hilft sorgsam gestreutes Sägemehl, die Leuchtbecher mit den Kerzen motivgetreu und waagrecht zu platzieren. Manches Sandstein-Mauerwerk der Anrainer ist gespickt mit langen Holzschindeln – als filigrane Stellfläche für die vielen Lichter. Weitere phantasievolle Gebilde aus Holz, Metall oder Stein werden genutzt, um die Lichter in Szene zu setzen. Im Vorfeld des Schauspiels arbeiten zahlreiche freiwillige Helfer in der Schwarzwald-Gemeinde Baiersbronn an kreativen Formen, Lichterketten und Bildern – die Teilnahme an der „Nacht des Jahres“ ist Ehrensache.

Ab Sonnenuntergang werden dann Tausende Besucher erwartet, um das Gesamtkunstwerk zu bestaunen. Den besten Eindruck erhält, wer über das weitläufige Gelände schlendert – nicht ohne anschließend bei den insgesamt zwölf Bewirtungsständen der Obertäler Vereine und Parzellen-Gemeinschaften, die eine vielseitige Auswahl an Speisen und Getränken anbieten, Einkehr zu halten. Drei, vier Stunden lang halten die Kerzen bei Windstille durch – erst zum Ausklang der Beleuchtung wird das nüchtern-zweckmäßige Licht der Straßenlaternen wieder eingeschaltet.

Die Durchfahrt mit dem PKW ist während der Veranstaltung nicht möglich – Gäste mit Unterkunft im Buhlbachtal sollten möglichst vor 17.00 Uhr anreisen.

Das Programm auf einen Blick:

Ab 17:00 UhrKinderprogramm (Basteln & Kinderschminken) der Baiersbronn Touristik neben dem Stand der Bergwacht
KNAX-Hüpfburg der Sparkasse neben dem Stand der Bergwacht
Schwarzlicht-Aktionen und bei der Glashütte Buhlbach
19:00 UhrEröffnung mit Fassanstich am Stand der Bergwacht durch Tourismusdirektor Patrick Schreib und Bürgermeister Michael Ruf mit dem Harmonika Spielring Baiersbronn
Ab ca. 19:00 UhrLive Musik mit der Band „Reencuentros“, Westerntanzgruppe Obertal
Ab ca. 19:30 UhrLive Musik mit der Band „Jukebox“, Glashütte Buhlbach
20:00 UhrAnzünden der Leuchtbecher
Ab ca. 20:30 UhrHeißluftballonglühen an zwei verschiedenen Standorten
Ab 21.30 UhrPoi-Workshop - Licht Mitmachaktion für Kinder und Erwachsene durch Leuchtartikelverkäufer Herr Hübner
22:30 UhrHöhenfeuerwerk

Veranstalter: Baiersbronn Touristik

Rosenplatz 3
72270 Baiersbronn
Telefon: 07442 84 14-0
Fax: 07442 84 14-48