Klosterreichenbach

Luftkurort / Höhe: 520 – 855 m / Einwohner: 2.246 / Entfernung nach Baiersbronn 2 – 4km

In einem der ältesten und traditionsreichsten Kurorte im Murgtal wandeln Sie auf wahrlich historischem Grund. Bei uns nahm die Urbarmachung des Schwarzwalds ihren Lauf – noch heute finden Sie im historischen Ortskern Spuren der alten Zeiten. Aber auch die modernen Zeiten fühlen sich bei uns zuhause: Ob Jazz, Vernissagen oder klassische Konzerte – hier wird Ihr Urlaub zum puren Vergnügen. Rund um das im Jahre 1082 gegründete Kloster entwickelte sich im Lauf der Jahrhunderte das Dorf, welches eine große Bedeutung für das ehemalige Kloster und später für die Holzwirtschaft hatte. Noch heute können Sie bei uns in historischen Mauern Ihren Urlaub verbringen oder Bauernhöfe bestaunen, die bereits die Mönche des Klosters versorgten. Darüber hinaus präsentiert sich Ihnen Klosterreichenbach heute als lebendiger Ort mit einer hervorragenden Hotellerie und Gastronomie. Was waren das für Zeiten, als der Schwarzwald ein noch nahezu unbesiedeltes Gebiet war: Selbst die Römer drangen kaum in das Gebirge ein. Ihre Straßen führten rund um den Schwarzwald. „Hier standen die Bäume so dicht und so hoch, dass es am hellen Tag beinahe wie Nacht war und selbst die Vögel diese Tannennacht zu meiden schienen", schrieb der Dichter Wilhelm Hauff. Es waren die Klöster, die die Besiedelung des Schwarzwaldes vorantrieben. Und zu den Bekanntesten und Ältesten von ihnen zählt Klosterreichenbach. So verbringen Sie Ihren Urlaub bei uns auf wahrlich historischem Gebiet!

Tourist-Information Klosterreichenbach

Murgtalstraße 149 72270 Baiersbronn-Klosterreichenbach

+49 7442 8414 80

+49 7442 8414 81

klosterreichenbach@baiersbronn.de

48.524911643785,8.3988636147152

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.