Die Wildpflanzenwirte von Baiersbronn

Mädesüß, Bärwurz oder das schmalblättrige Weideröschen – klingt wie die Namen der Darsteller einer Märchengeschichte. Stimmt auch fast. Denn aus diesen Wildpflanzen wird in Baiersbronn Märchenhaftes gemacht: Menüs, in denen heimische Zutaten mit Kräutern gekrönt werden, die es in keinem Supermarkt-Regal gibt, nur in der Baiersbronner Natur. Die Baiersbronner Wildpflanzenwirte tüfteln leidenschaftlich mit über 1000 Wildpflanzen und -kräutern, die  rund um Baiersbronn wachsen. 20 von ihnen kommen in den außergewöhnlichen Wildpflanzen-Menüs zum Einsatz, die den besonderen Geschmack der Heimat auf die Zunge bringen. Acht Restaurants tragen den Titel „Wildpflanzenwirt“. Ihre Köche verraten uns ein paar Geheimnisse zum Thema Wildpflanzen.

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!